Reglement All-Stars 2019

Spannung 9,5V

 

Allgemeines

 

Abweichend von den übrigen Regeln siegt in dieser Rennklasse nicht der Wagen mit der schnellsten Zeit. Hier muss vielmehr eine vor dem Rennstart vom Rennleiter vorgegebene Renndistanz zwischen 95 und 115 Runden möglichst genau getroffen werden. Hier können also „alte Schätze“, Wagen aus Rennklassen anderer Clubs und vor allem auch mal nicht „siegfähige“ Wagentypen gefahren werden.

Wie immer gilt: Alles was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten. Über die Zulässigkeit und die Reparatur eines Fahrzeuges am Renntag sowie über Änderungen zur Balance of Performance entscheidet die Rennleitung. Vereinfachter 10 Punkte Concours. Unsere Parc Ferme Regeln sind zu beachten, die Wagen müssen vor, während und nach dem Rennen dem Reglement entsprechen.

 

Im Einzelnen:

• Freie Fahrzeugwahl
• Freie Reifenwahl (Moosgummi)
• Freie Chassiswahl
• Freie Leitkiel und Schleiferwahl
• Freie Motorenwahl
• kein Mindestgewicht